Sie sind hier: Startseite / Wiki / Spanischer Serrano Schinken

Spanischer Serrano Schinken

Spanischer Serrano Schinken

Spanischer Schinken – Inbegriff des milden und herzhaften Genusses

Spanien steht seit Jahrhunderten für kulinarische Besonderheiten, die weltweit geschätzt werden und vielfach längst durch regionale Ursprungsbezeichnungen geschützt sind. Käse, Oliven und Thunfisch mit spanischer Herkunft werden nicht nur hierzulande von Spanien Urlaubern gerne genossen, ein Lebensmittel überstrahlt dennoch all diese Köstlichkeiten. Spanischer Schinken wie der Serrano ist das bekannteste Aushängeschild der iberischen Küche und findet vom puren Genuss bis zur Einarbeitung in die Paella und andere Hauptmahlzeiten vielfältig Verwendung. Um den Schinken auch in Deutschland authentisch genießen zu können, bieten sich mittlerweile einfache Möglichkeiten zur Bestellung über das Internet.

Ein Klassiker für alle Spanien-Freunde: Der Serrano-Schinken

Generell genießt der Jamón Ibérico weltweit einen guten Ruf und steht für einen gehobenen Geschmack in vielfältigen Abwandlungen. Im großen Konzert des spanischen Jamon spielt der Serrano allerdings die erste Geige. Der luftgetrocknete Schinken steht für ein extrem mageres Fleisch, ohne hierdurch einen milden und intensiven Geschmack einzubüßen. Im Unterschied zum klassischen Jamón Ibérico, der vorrangig als Sammelbegriff für dunkles Schweinefleisch verstanden wird, zeichnet sich der Serrano-Schinken durch weißes Fleisch aus, wobei gleichermaßen Hinter- und Vorderschinken für den originalgetreuen Genuss herangezogen werden.

Während andere Artikel aus Spanien über eine namensgeschützte Bezeichnung verfügen, ist der Jamon Serrano nicht einer bestimmten Stadt oder Region zuzuordnen. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff Serrano Gebirge und verweist auf die Tradition der Bergbauern, seit Jahrhunderten Schinken durch Lufttrocknung zu gewinnen und haltbar zu machen. Heute findet der Reifeprozess in der Bodega als speziellem Reifekeller statt, je nach Art des Schinkens dauert die Reifung mehrere Monate bis über ein Jahr. Durch die längere Reifedauer verliert der Serrano-Schinken vergleichsweise viel von seinem Frischgewicht, hierdurch wird der Geschmack nicht verwässert und sorgt für das unverwechselbare Aroma.

Schinken aus Spanien – mehr als der legendäre Serrano

Auch wenn bei Schinken aus Spanien zunächst an den Serrano gedacht wird, gibt es mit Pata Negra & Co. viele weitere Anregungen. Wie der Name es bereits aussagt, ist der Pata Negra aus dunklem Fleisch gefertigt und im Vergleich zum Serrano ein deutlich herzhafterer Genuss. Zweifelsohne kann der Pata Negra als zweitliebster Schinken aus Spanien angesehen werden, andere Fleischspezialitäten haben eher einen regionalen Hauch und sind weniger bekannt. Dies gilt z. B. für den Jamoncito Bayona als echte Spezialität aus dem Baskenland oder luftgetrockneten Schinken von Geflügel. Gerade Ente wird in Spanien gerne zu Schinken verarbeitet und erweist sich als echte Feinkost und besondere Delikatesse.

Wer Schinken liebt und die gesamte Bandbreite zwischen Serrano und Pata Negra kennen lernen möchte, hat hierzu dank vielfältiger Angebote und Rezeptideen die Möglichkeit. Der spanische Fachhandel geht auf sämtliche Vorlieben bei der Zubereitung ein und bietet den hochwertigen Schinken z. B. als handliche Würfel an. Für originalgetreue Genießer, die spanischen Schinken mit seinem gehobenen Wert zu schätzen wissen, muss es natürlich die komplette Keule von Hinter- oder Vorderschinken sein. Speziell für den Serrano und ähnliche Schinken kann eine Haltevorrichtung für den Tisch erworben werden, um schrittweise einzelne Scheiben des Schinkens abzuschneiden.

Wie spanischer Schinken hierzulande günstig bestellt werden kann

Wer in Deutschland selbst zum Messer greifen und nicht bis zu seinem nächsten Urlaub in Spanien warten möchte, um einen authentischen und über Monate gereiften Jamón aus Spanien zu portionieren, erhält dank des Internets hierzu die perfekte Gelegenheit. Einzelne Händler haben sich auf spanische Feinkost spezialisiert und zeigen, dass der typisch spanische Serrano-Schinken und andere Spezialitäten des Landes nicht teuer bezahlt werden müssen. Vom Serrano bis zum dunklen Jamón Ibérico oder Pata Negra lassen sich hier alle gängigen Schinkensorten online decken und zu attraktiven Konditionen bestellen. Dies gilt natürlich auch für Käse, Oliven oder einen guten spanischen Wein, mit deren Hilfe der Schinkengenuss perfekt abgerundet wird. Die Bestellung lohnt für alle Fleischliebhaber und Genießer, die sofort die Unterschiede zwischen spanischem Jamón und einheimischem Schinken schmecken werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Feiertage in Spanien

    Feiertage Spanien

    Es ist immer gut zu wissen, welche Nationalfeiertage und Feste währen eines Urlaubs in Spanien stattfinden. Hier finden Sie eine Übersicht.

  • Traditionen Spanien

    Traditionen Spanien

    In Spanien gibt es wie überall, einige Traditionen. Damit Sie für Ihren nächsten Urlaub in Spanien gut gerüstet sind, stellen wir Ihnen Einige hier vor.

  • Tapas

    Tapas

    Lassen Sie sich verführen von den kleinen leckeren Tapas Kreationen. Zusammen mit einem leckeren Glas Rotwein in einer typisch spanischen Tapas-Bar.