Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Lanzarote / Surfen auf Lanzarote
Surfen an der Playa de Famara

Surfen auf Lanzarote

Surfen ist für Viele die große Freiheit auf dem Wasser. Wir zeigen Ihnen, wo Sie auf Lanzarote gut surfen können.

Schon bewertet?

2.44

Surfen auf Lanzarote ist abwechslungsreich und spannend. Die Kanaren werden oft als das Hawaii des Atlantik bezeichnet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass das Meer unzählige Wellenbrecher rings um die Insel zu bieten hat. Der Surfurlaub bietet sich selbstverständlich zur ganzen Jahreszeit an, allerdings ist die beste Jahreszeit für einen Surfkurs auf Lanzarote im Winter, denn von November bis März können die Wellen bis zu vier Meter hoch werden. An den Küsten im Westen, Norden und Nordosten gibt es viele Brecher in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu bezwingen, um das Surfen zu lernen. Doch hier kommen auch Profis voll auf ihre Kosten und finden beste Bedingungen vor.

Surfen lernen auf Lanzarote

Um das Surfen zu erlernen, ist die Playa de Famara auf Lanzarote ein idealer Ort. In der Nähe von Playa de Famara auf Lanzarote gibt es die Playa de San Juan, wo ein sehr wichtiger WQS Wettkampf ausgetragen wird, nämlich der LaSantaPro. Das Gebiet La Santa bietet außerdem ein paar der besten Spitzen von ganz Lanzarote.

Was ist im Surfurlaub auf Lanzarote enthalten?

Der Surfurlaub beinhaltet einen Surfkurs auf Lanzarote, der am Strand von Famara stattfindet. Kursteilnehmer werden in einer kleinen Gruppe betreut und können sich auf die atemberaubende Aussicht auf die Vulkane freuen. Im Surfkurs wird erlernt, wie man sich auf einem Surfbrett bewegt und die Wellen bezwingt. Der Surfkurs auf Lanzarote umfasst einen spannungsgeladenen Tag an der Playa de Famara, bei dem theoretisches und praktisches Wissen rund um das Surfen auf Lanzarote vermittelt wird. Die Kursteilnehmer erwartet ein Surfkurs, in welchem sie alles über das Wellenreiten erfahren. Nach einer kurzen Aufwärmphase beginnt dann die Einführung in die Welt des Meeres.

Weitere Informationen zum Surfen auf Lanzarote

Alle Informationen über die Nutzung der Surfausrüstung und die Wellen werden zu Beginn vermittelt. Zudem erhalten die Kursteilnehmer wichtige Tipps zum sicheren Surfen. Darüber hinaus erlernen sie die richtige Technik, zum Beispiel wie man im Liegen paddelt oder wie man aufstehen und auf dem Surfbrett stehen bleiben kann. Da der Surfkurs auf Lanzarote in einer kleinen Gruppe stattfindet, wird jeder Teilnehmer persönlich betreut. Während des Kurses wird auch vermittelt, wie Balance und Geschwindigkeit gehalten werden können, um den Wellen zu trotzen.

Ihr Surfkurs auf Lanzarote

Bei Ihrem Surfkurs auf Lanzarote inbegriffen sind die Surfausrüstung, Erfrischungen, Sonnencreme, ein Picknick sowie der theoretische und praktische Unterricht und die kostenlose Abholung vom Hotel ab zwei Personen. Alle Teilnehmer treffen sich um 10.30 Uhr am Strand vor dem Eingang nach Famara auf Lanzarote.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Surfurlaub auf Fuerteventura

    Surfurlaub auf Fuerteventura

    Ein Surfurlauf auf Fuerteventura ist ein unvergessliches Erlebnis. Sonne, Wasser, Wind und Wellen sind die perfekten Bedingungen zum Surfen.

  • Gran Canaria

    Gran Canaria

    Gran Canaria - sowohl im Sommer als auch im Winter ein Traum. Erfahren Sie hier alles über die Kanarische Insel.

  • La Palma

    La Palma

    Hier erhalten Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten für Ihren Urlaub auf La Palma.