Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Fuerteventura / Wandern auf Fuerteventura
Wandern auf Fuerteventura

Wandern auf Fuerteventura

Fuerteventura ist ein Paradeis für Wanderfreunde. Eine der schönsten Wanderrouten führt von Risco del Paso bis hin nach Morro Jable.

Schon bewertet?

2.22972972973

Fuerteventura bietet ein Klima, welches über das ganze Jahr sehr angenehm ist. Die Insel ist auch unter den Namen "Insel des ewigen Frühlings" sowie "Sahara im Atlantik" bekannt. Das Klima im Sommer ist nicht zu heiß. Wenn in unseren Breitengraden der Winter herrscht, sind es auf Fuerteventura angenehm warme, Frühlingstemperaturen. Die Insel eignet sich besonders für Wanderfreunde, das Klima, die schöne Natur und die abwechslungsreiche Landschaft bietet von Strandansichten bis hin zu flachen Bergzügen alles, außer Schnee.

Von Risco del Paso bis Morro Jable

Ein besonders schöner Wanderweg führt vom Risco del Paso bis hin nach Morro Jable. Das Wandern ist auf diesem Weg mittelmäßig schwer bis anspruchsvoll. Wer über wenig Fitness verfügt sollte die ersten Tage auf leichtere Strecken ausweichen. Wer sich auf die 15,5 Kilometer lange Route macht, erhält einen Einblick in das Herz der Insel.

Im Süden wechseln sich malerische Strandabschnitte mit dem bläulich-türkisfarbenem Atlantik. Nach 5 Stunden im festen bis sandigem Gelände hat man Einblick in einsame Täler, wie dem Valle de los Canarios, der Strandbucht El Salmo und anderen Strandabschnitten mit vielen Möglichkeiten eine Pause einzulegen und Kräfte zu sammeln. Die letzten Abschnitte vor dem Fischerdorf Morro Jable, zeigen die starke touristische Prägung des Landes, bevor Sie am Ziel Einblick in traditionelleres Handwerk erhalten können.

Neben der 5 stündigen Route, stehen über 20 weitere sichere und feste Wanderwege zur Auswahl, die den Urlaub nicht langweilig werden lassen. Wandern auf Fuerteventura bedeutet "wandern soviel das Herz begehrt". Nutzen Sie den Aufenthalt zur Entspannung und zur Verbesserung der allgemeinen Fitness.

Wandern auf Fuerteventura - Tipps

Wer auf Fuerteventura wandern möchte, sollte zu den üblichen Utensilien noch einiges dazupacken. Dazu gehört ein starker Sonnenschutz, eine helle Kopfbedeckung, ein möglicher Schutz für das Gesicht und die Augen, sowie mehr als ausreichend Wasser. Das Wetterphänomen mit dem Namen Calima kann die Temperatur schlagartig um bis zu 10 C° steigen lassen und Sand, Heuschrecken und andere Tiere mit sich tragen. Das Wetterphänomen, welches einen heißen, sandigen Ostwind aus der Sahara mit sich bringt, kommt nicht oft vor. Doch lässt es Gesichts-, Augenschutz und Wasserreserven sehr wichtig werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Urlaub auf Fuertventura

    Urlaub auf Fuertventura

    Wilde Strände, Kulturelle Highlight und Freizeitaktivitäten auf Fuerteventura, ein Paradies für Wassersportler und Sonnenhungrige

  • Surfurlaub auf Fuerteventura

    Surfurlaub auf Fuerteventura

    Ein Surfurlauf auf Fuerteventura ist ein unvergessliches Erlebnis. Sonne, Wasser, Wind und Wellen sind die perfekten Bedingungen zum Surfen.

  • Strandurlaub Fuerteventura

    Strandurlaub Fuerteventura

    Strandurlaub auf Fuerteventura - Höchsttemperaturen, Wassertemperaturen, Sonnenstunden und Warnflaggen.