Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Barcelona / Das Olympiastadion in Barcelona
Olympiastadion Barcelona

Das Olympiastadion in Barcelona

1992 fanden die Olympischen Sommerspiele im Olympiastadion in Barcelona statt. Hier erfahren Sie alles zur Geschichte und zur Anreise.

Schon bewertet?

1.9387755102
Keine Bewertungen

Das Olympistadion Barcelona (offizielle Name: Estadi Olimpic de Montjuic) zählt mit zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird von vielen Touristen besucht. Es befindet sich auf dem Berg Montjuic im Südwesten von Barcelona. Das Olympistadion Barcelonavereint als architektonisches Bauwerk Historie und Moderne und ist das Zuhause des RCD Espanyol Barcelona. Das Stadion entspricht in seiner Ausstattung der höchsten UEFA-Kategorie.

Das Estadi Olimpic de Montjuic

Das multifunktionale Olympiastadion in Barcelona hat 67.007 Plätze und die Spielfläche ist 105 x 70 m groß. Es wurde 1929 für die Weltausstellung gebaut und sollte 1936 Austragungsort für die Olympischen Sommerspiele sein, die jedoch nach Berlin vergeben wurden. Das Estadi Olimpic de Montjuic besitzt neben dem Fußballfeld eine Anlage für Leichtathletik. Alle Tribünen und Gänge sind das ganze Jahr für Besucher offen, sofern nicht gerade eine kostenpflichtige Veranstaltung im Olympiastadion Barcelona stattfindet. Für die Anfahrt zum Olympiastadion nutzen Sie am besten Montjuic-Seilbahn.

Wie das Estadi Olimpic de Montjuic zu seinem Namen kam

Die Entwürfe für das Olympiastadion Barcelona stammen aus der Hand von Pere Domenech i Roura. Es wurde nach seiner Fertigstellung nach dem katalanischen Volkshelden General Lluis Combanys iJover benannt. Der General floh während des Spanischen Bürgerkrieges nach Frankreich und fiel in Folge der Gebietsübernahmen im Zweiten Weltkrieg den Deutschen in die Hände. Er wurde nach Spanien ausgeliefert und von General Franco unweit des Olympiastadion Barcelona auf dem Montjuic 1940 hingerichtet.

Sportliche Geschichte des Olympiastadion

Innenraum des Olympiastadion Barcelona

Ein großes sportliches Highlight war bereits 1935 der Boxkampf mit Max Schmeling. Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 fanden im Estadi Olimpic de Montjuic die sowohl die Eröffnungs- als auch die Schlussfeier statt. Außerdem wurden hier die Leichtathletikwettkämpfe ausgetragen. Von 1997 bis 2009 war das Olympiastadion Barcelona die Heimstätte für den bekannten Fußballclub Espanyol Barcelona. Das Olympiastadion ist Austragungsort von Fußballspielen, Leichtathletikwettkämpfen und American Football Matches.

Kultur im Olympiastadion Barcelona

Das Olympiastadion Barcelona ist Austragungsort vieler Rockkonzerte, die auch für Touristen ein Höhepunkt sind. So traten hier schon Popgrößen wie Madonna, die Rolling Stones, Tina Turner und Pink Floyd auf.

Olympiapark Barcelona und Olympia Museum

Rund um das Stadion befindet sich der Olympiapark Barcelona mit dem Olympia Museum Barcelona. Dieses liegt nur wenige Meter vom Estadi Olimpic de Montjuic entfernt und wurde zu Ehren von Joan Antoni Samaranch für seine Arbeit im Internationalen Olympischen Komitee eröffnet. Sportinteressierte finden im Olympia Museum Barcelona Informationen zu den Olympischen Spielen, den Olympioniken und den sportlichen Disziplinen. Das Museum ist multimedial und interaktiv gestaltet und auch für Kinder sehr ansprechend. Der Olympiapark Barcelona oberhalb der quirligen Metropole bietet viele Gelegenheiten zum Entspannen. Bei guter Sicht ist ein Blick bis zum Meer möglich. Ein kleiner Bach, ein Wasserfall und viele Bänke laden zum Verweilen ein.

Tipp für Wasserratten und FKK-Begeisterte

Das olympische Becken auf dem Montjuic ist Freibad, Hallenbad und Fitnessoase. Die Bahnen sind jeweils 50 Meter lang. 2013 fanden hier die europäischen Schwimmmeisterschaften statt. Spät am Abend ist FKK-Baden erlaubt.

Das Bild vom Innenraum des Stadions wurde uns von J. Völk zur Verfügung gestellt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
Barcelona City-Reiseführer
Zu­kunfts­ori­en­tiert, schick, edel und hier und da auch ein wenig ver­snobt – die ka­ta­la­ni­sche Mit­tel­meer­me­tro­po­le ge­hört mitt­ler­wei­le zu den Top­adres­sen des eu­ro­päi­schen Städ­te­tou­ris­mus.

Barcelona City-Reiseführer

Zu­kunfts­ori­en­tiert, schick, edel und hier und da auch ein wenig ver­snobt – die ka­ta­la­ni­sche Mit­tel­meer­me­tro­po­le ge­hört mitt­ler­wei­le zu den Top­adres­sen des eu­ro­päi­schen Städ­te­tou­ris­mus.

Preis: 16,90 €

Details & Kaufen
Wetter Barcelona

Donnerstag , 01.06.2017

17 / 22 °C

Sunny

Wind: SW mit 9 km/h

Fr , 02.06.2017

17 / 23 °C

Sunny

Wind: SW mit 10 km/h

Sa , 03.06.2017

18 / 24 °C

Sunny

Wind: WSW mit 10 km/h

So , 04.06.2017

18 / 22 °C

Sunny

Wind: SO mit 9 km/h

Aktuelles Wetter Barcelona